Grundschule runderneuert

Grundschule runderneuert

Geschrieben am 08.03.2017


In den letzten Jahren fanden grundlegende Sanierungsarbeiten im Elektro- und Heizungsbereich statt. Zudem  wurde eine Schulbücherei eingerichtet und in Zusammenarbeit mit Schule, Elternbeirat und Kindern eine Erneuerung des Pausenhofs vorgenommen.

Bei einer Bestandsaufnahme 2014 wurde erheblicher Sanierungsbedarf am Heizungssystem festgestellt. Undichte Leitungen hatten über Jahre dazu geführt, dass erhebliche Korrosionsschäden entstanden. Die umfangreiche Sanierung des Leitungssystems wurde umgehend vorgenommen. 

Unsachgerecht montierte Heizkörper führten über Jahre zu einem erheblichen Wasserschaden in einem der Klassenzimmer. Hier musste der durchfeuchtete Estrich ersetzt und ein neuer Bodenbelag eingebaut werden. Alle Heizkörper wurde geprüft und fachgerecht installiert.

Gebäudetechnik ersetzt

Die Grundschule ist mit einer zentralen elektronischen Steuerung der Gebäudetechnik ausgestattet. Diese musste wegen zunehmender Ausfälle einzelner Komponenten in großen Teilen erneuert werden.

Brandschutzanlagen erneuert

Bei der Bestandsaufnahme wurde festgestellt, dass alle Brandschutzanlagen altersbedingt ausgetauscht werden müssen. Dies betraf die Brandmeldeanlage, den Rauchabzug und verschiedene Hinweis- und Warnschilder.

Es wurden aus Gründen der besseren Sicherheit wieder regelmäßige Brandübungen der Schule zusammen mit der Krombacher Feuerwehr eingeführt. Die Alarmpläne wurden überarbeitet und aktualisiert.

Glasdach in der Aula saniert

Das komplette Glasdach in der Aula wurde saniert, um immer wieder auftretende Undichtigkeiten dauerhaft zu vermeiden.

Daneben wurden einige Fenster repariert und weitere Erneuerungsarbeiten durchgeführt.

Neue ergonomische Stühle und Tische

Über den Schulverband wurden neue ergonomische 80 Stühle und 40 Tische für das Krombacher Schulhaus angeschafft. Der Altbestand wurde dem neuen Förderverein der Grundschule zum Verkauf übergeben. Der Erlös soll dem Förderverein als "Startkapial" zur Verfügung gestellt werden.

Schulbücherei eingerichtet

In der neu eingerichteten Schulbücherei können die Kinder ersten Schritte mit dem eigenständigen Lesen in einer gemütlichen Atmosphäre erleben. Zusätzlich wurden einige Computerplätze angeschafft, um die Kinder behutsam an moderne Formen der Wissensvermittlung heranzuführen.

Haltestelle barrierefrei umgebaut

Die Bushaltestelle an der Schule wurde barrierefrei umgebaut. Dies hilft nicht nur gehbehinderten Schülern, sondern erleichtert auch älteren Fahrgästen den Zu- und Ausstieg.

Neue Küche für gemeinsames Kochen

Es wurde eine neue Küche angeschafft, in der die Kinder zusammen mit den Lehrkräften tolle neuen Projekte durchführen können.

Neue Spielgeräte und Fallschutz erneuert

Der Pausenhof wurde in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften, Kindern und dem Elternbeirat neu gestaltet. Das abgespielete alte Klettergerüst wurde durch einen neuen Kletterparcour ersetzt. Aus Sicherheitsgründen wurde auch der Fallschutz komplett erneuert. Zusätzlich wurde ein Funball-Korb im Pausenhof installiert.  Hervorzuheben ist die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Elternbeirat und Gemeinde.