Mobilfunkversorgung bald deutlich verbessert

Mobilfunkversorgung bald deutlich verbessert

Geschrieben am 19.06.2020


Neben der fest installierten Mobilfunkstation (Sendemast) oberhalb des Friedhofes wurde im Auftrag des Mobilfunkanbieters Vodafone ein mobiler Antennenträger aufgestellt. Dieser soll die Versorgung bis zum Um- bzw. Neubau des alten Mastes verbessern und sicherstellen. Der mobile Antennenträger besitzt nach der Inbetriebnahme eine Höhe von 20 bis 25 Meter.

Nach der Erneuerung werden die drei etablierten Netzzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 im gesamten Ortsbereich eine LTE-Netzabdeckung zu annähernd 100 Prozent erreichen können.  Die Krombacher Mobilfunknutzer können sich also auf eine deutlich verbesserte Empfangsqualität, höhere Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung und größere Auswahl an Netzanbietern freuen.