Main Echo: »Das letzte Puzzle­teil­chen beim Aus­bau der AB 12«

Main Echo: »Das letzte Puzzle­teil­chen beim Aus­bau der AB 12«

Verbindungsstraße Krombach-Blankenbach: Bildstock wird übergeben als offizieller Abschluss der Erneuerung der Kreisstraße. Von links: Peter Seitz (Bürgermeister Krombach), Jürgen Berninger (Kreisbauhof), Matthias Müller (Bürgermeister Blankenbach), Thomas Egert (Kreisstraßenverwaltung), Alexander Legler (Landrat). Foto: Petra Reith

Raum­luft­fil­ter für Kin­der­gar­ten und Grund­schule

Raum­luft­fil­ter für Kin­der­gar­ten und Grund­schule

Bereits im Dezember 2020 wurden die Gruppenräume im Kindergarten, in der Kinderkrippe und die Klassenzimmer in der Krombacher Grundschule mit hochwertigen und leistungsfähigen HEPA14-Raumluftreinigern ausgestattet. Diese Filtertechnologie wird in Reinräumen seit Jahren erfolgreich eingesetzt, beispielsweise in OP-Sälen oder Intensivstationen. Dabei wird die Raumluft bei einer entsprechenden Umwälzung zu 99,9% von Corona-Viren, Bakterien, Keimen, Schimmelsporen, Pollen, Staub, Feinstaub, Asbest, toxische Stäube und Allergenen gereinigt.

Sitzung des Gemeinderats am 29. Juni

Sitzung des Gemeinderats am 29. Juni

Am 29. Juni 2021 findet eine Gemeinde­rats­sitzung um 19:30 Uhr in der Krombachhalle statt. Dort ist der vor­geschrie­bene Sicher­heits­abstand zwischen Personen gewährleistet.

Sitzung des Gemeinderats am 18. Mai

Sitzung des Gemeinderats am 18. Mai

Am 18. Mai 2021 findet eine Gemeinde­rats­sitzung um 19:30 Uhr in der Krombachhalle statt. Dort ist der vor­geschrie­bene Sicher­heits­abstand zwischen Personen gewährleistet. Die Sitzung ist öffentlich, es sind maximal 10 Zuhörer zugelassen.

Bau­ar­bei­ten am Re­cycling­hof nahe­zu ab­ge­schlos­sen

Bau­ar­bei­ten am Re­cycling­hof nahe­zu ab­ge­schlos­sen

Die Bauarbeiten am Recyclinghof sind nahezu abgeschlossen. Es sind noch Restarbeiten am neuen Grünabfallplatz und am Schiebetor zu erledigen. Besonderer Dank gilt der Baufirma Stix, die die Maßnahme ohne Vollsperrung des Recyclinghofes durchführen musste. Dadurch konnte die Abgabe von Wertstoffen auch in der Bauphase ermöglicht werden.