Sitzung des Gemeinderats am 24. November

Sitzung des Gemeinderats am 24. November

Am 24. November 2020 findet eine Gemeinde­rats­sitzung um 19:30 Uhr in der Krombachhalle statt. Dort ist der vor­geschrie­bene Sicher­heits­abstand zwischen Personen gewährleistet. Die Sitzung ist öffentlich, es sind Zuhörer zugelassen.

Corona-Warnampel springt auf Rot

Corona-Warnampel springt auf Rot

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Aschaffenburg ist auf 51,1 (Stand 23.10.2020, 0:00 Uhr) angestiegen. Der Landkreis wird damit voraussichtlich im Laufe des Tages auf die durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege veröffentlichte Liste „7-Tage-Inzidenz ab 50“ aufgenommen (https://www.stmgp.bayern.de/). Damit gelten ab Samstag, 24. Oktober, 0 Uhr die Bestimmungen, welche in der geänderten 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung festgelegt sind:.

Pfarrgemeinde: Kommunion findet mit Einschränkungen statt

Pfarrgemeinde: Kommunion findet mit Einschränkungen statt

Die 1. Heilige Kommunion findet in der Krombacher Kirche am Sonntag, den 25.10.2020 statt. Der Gottesdienst wird wegen der Coronavirus-Pandemie auf den engsten Familienkreis der Kommunionkinder beschränkt. Alle erforderlichen Hygienevorgaben werden beachtet.

Corona-Warnampel springt auf Gelb

Corona-Warnampel springt auf Gelb

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Aschaffenburg ist auf 35,6 (Stand 21.10.2020, 0:00 Uhr) angestiegen. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat deshalb die Corona-Warnstufe des Landkreises Aschaffenburg auf "Gelb" erhöht.

Weitere Hundekotstationen aufgestellt

Weitere Hundekotstationen aufgestellt

Nachdem die bestehenden Hundekotstationen gut angenommen werden, hat unser Bauhof weitere Stationen am Panoramaweg zwischen dem Hundeplatz und dem Schöneberg aufgestellt. Ebenfalls wurden neue Stationen in der Verlängerung der Königshofener Straße in Richtung Waldsportplatz und am Flurweg in Richtung Ohlengrund aufgestellt.

Main Echo: »Schließ­anlage soll digi­tal sein«

Main Echo: »Schließ­anlage soll digi­tal sein«

Oh­ne Ge­gen­stim­me ist der Ge­mein­de­rat Krom­bach am Di­ens­ta­g­a­bend über­ein­ge­kom­men, An­ge­bo­te ein­zu­ho­len für den Ein­bau ei­ner di­gi­ta­len Sch­ließ­an­la­ge in der Krom­bach­hal­le.

Sitzung des Gemeinderats am 06. Oktober

Sitzung des Gemeinderats am 06. Oktober

Am 06. Oktober 2020 findet eine Gemeinde­rats­sitzung um 19:30 Uhr in der Gaststätte "Zum Kalmushof" statt. Dort ist der vor­geschrie­bene Sicher­heits­abstand zwischen Personen gewährleistet. Die Sitzung ist öffentlich, es sind Zuhörer zugelassen.

Bürgerforum Krombach: »Alte Vorstandschaft bestätigt«

Bürgerforum Krombach: »Alte Vorstandschaft bestätigt«

Alles bleibt beim Alten. Das war das Ergebnis der Vorstandswahl bei der Jahreshauptversammlung des Bürgerforum Krombach e.V.. Vorstände bleiben Roland Simon und Peter Seitz, Kassierer Helmut Oster, Schriftführerin Susanne Simon und Beisitzer Daniel Urban und Roland Hartmann. Als Kassenprüferinnen fungieren Susanne Hoos und Rosemarie Westphal.

Bundesweiter Warntag am 10. September

Bundesweiter Warntag am 10. September

Der bundesweite Warntag wird jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Dazu werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in allen 16 Ländern, in den Landkreisen und in den Kommunen mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen und Lautsprecherwagen ausgelöst. Zudem wird mit der Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) eine Probewarnmeldung versendet.

Vorsicht Schulkinder

Vorsicht Schulkinder

Kinder lernen und reagieren im Straßenverkehr anders als Erwachsene. Dessen sollten sich Autofahrer immer bewusst sein. Gerade nach den Ferien müssen sich Schüler erst wieder auf die Regeln einstellen. Das gilt besonders für Erstklässler.

Hohe, teilweise höchste Waldbrandgefahr in Unterfranken

Hohe, teilweise höchste Waldbrandgefahr in Unterfranken

Es wurden von der Regierung von Unterfranken vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag angeordnet. Während es in Südbayern ausreichend geregnet hat, zeigt sich Unterfranken wieder einmal als Trockenregion Bayerns. Die Bevölkerung wird um äußerste Vorsicht gebeten.

Feuerwehr im Dauereinsatz

Feuerwehr im Dauereinsatz

Die andauernde Hitze und Trockenheit begünstigen offenbar den Ausbruch von Bränden. So musste unsere Feuerwehr gestern und heute zu einem Löscheinsatz ausrücken. Dabei fing am Donnerstag ein Mähdrescher Feuer und am heutigen Freitag brannte ein Teerkocher bei Sanierungsarbeiten an der Hauptstraße.